Ein Prozent für Triberg

Ein Prozent für Triberg

Wir haben euch ja schon berichtet, dass wir über unsere Kooperation mit „1% for the Planet“ zukünftig das Bergwaldprojekt e.V unterstützen. Seit kurzem wissen wir nun, wohin genau unser Geld fließen wird.

Wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, dass Relaxound und die Zwitscherbox einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass in Triberg im Mittleren Schwarzwald der Erhalt der Artenvielfalt und der Bodenschutz in den nächsten Jahren weiter vorangetrieben werden können.

Triberg gehört zu den ältesten Projektstandorten des Bergwaldprojekts. Bereits seit 1995 wird hier unermüdlich daran gearbeitet, möglichst optimale Lebensbedingungen für Flora und Fauna zu schaffen. Und dies mit Erfolg! Fischarten wie das Bachneunauge lassen sich immer seltener in Europa finden, in Triberg gibt es sie weiterhin. Außerdem herrscht im Schwarzwald zurzeit das größte außeralpine Auerwildvorkommen Zentraleuropas. Trotzdem gibt es natürlich weiterhin viel zu tun, und die Arbeit der zu großen Teilen freiwilligen Helfer wird zusätzlich immer wieder durch Unwetter und kleinere „Naturkatastrophen“ zurückgeworfen.

Vielleicht habt ihr ja auch Lust, euch für das Bergwaldprojekt e.V. zu engagieren. Wir sind auf jeden Fall absolut überzeugt von der Initiative und freuen uns auf eine vertrauensvolle und langjährige Zusammenarbeit.

Share the Post